Wir machen Sie mobil

Ausbilder für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen
nach VDI 2700 Blatt 1

Aufgrund der großen Bedeutung der Ladungssicherung für die Sicherheit im Straßenverkehr ist eine Qualifikation des verantwortlichen Personals erforderlich. Als Ausbilder zur Ladungssicherung können Personen tätig werden, die aufgrund ihrer technischen Ausbildung ausreichende Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Ladungssicherung in Theorie und Praxis besitzen.

Dauer

  • 3 Tage

Vorrausetzung

  • mind. 24 Jahre
  • Ingenieur, staatlich Anerkannter Techniker oder Meister oder eine mind. 4jährige Tätigkeit in gleichwertiger Funktion
  • im Besitz eines Ladungssicherungsscheines - mit Ausweis

Theorie

  • Grundsätze der Ladungssicherung und Berechnungen
  • Gesetzliche Bestimmungen,
  • Unfallverhütungsvorschriften, Sicherh
  • Neu: DGVU R100-001, DGVU I 250-427, DGV V70
  • Sicherheitsregeln
  • Pädagogik
  • Einweisung
  • Aufbau eines Unterrichts
  • Lehrprobe im Unterricht Ladungssicherung

Praxis

  • Ladungssicherung auf einem LKW /LKW-Anhänger
  • Zurren
  • Spannen
  • Lastenverteilung
  • Arbeit mit unterschiedlichen Hilfsmitteln
  • Bremsproben mit und ohne Ladung
  • Teilnahme an einer praktischen Ausbildung im Ladungssicherungskurs

Am letzten Tag findet eine schriftliche Prüfung statt.


Anmeldeformular

Aufbauseminar

Nächster ASF Kurs in

Reinickendorf

06. Mai 2019

Informationen

Erste-Hilfe-Kurs

Nächster Kurs in

Glienicke/Nordbahn

11. Mai 2019

Informationen

Erste-Hilfe-Kurs

Nächster Kurs in

Reinickendorf

14. Mai 2019

Informationen

Aufbauseminar

Nächster ASF Kurs in

Charlottenburg

24. Mai 2019

Informationen

Stellenangebot

Wir suchen

Fahrlehrer / Fahrlehrerin

aller Klassen.

Bitte senden Sie

Ihre Bewerbung

per Post oder

E-Mail an

unseren Hauptsitz.

Gut betreut

Fahrlehrerverband

DeuZert Siegel AZAV