Wir machen Sie mobil

Klasse BF17

Das begleitete Fahren funktioniert ganz einfach: Wollen Jugendliche „begleitet fahren“, können sie sich schon mit 16 ½ Jahren in der Fahrschule anmelden. Dort machen sie dieselbe Fahrausbildung wie ältere Fahrschüler. Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung bekommen BF 17-Teilnehmer nach ihrem 17. Geburtstag die sogenannte „Prüfungsbescheinigung“. Zusammen mit einem Ausweis gilt sie als Fahrerlaubnis im "Begleiteten Fahren".

Die "Begleiter" müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Mindestalter 30 Jahre
  • seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen
  • es darf nicht mehr als ein Punkt im Fahreignungsregister vorliegen

 

Kraftfahrzeuge
  • zulässige Gesamtmasse 3.500 kg
  • maximal 8 Fahrgastplätze

und Kombination

  • mit einem Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse bis 750 kg
  • mit einem Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse über 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt

 

Mindestalter
  • 17 Jahre
 
Eingeschlossene Klassen

AM L


Aufbauseminar

Nächster ASF Kurs in

Charlottenburg

09. Juli 2019

Informationen

Erste-Hilfe-Kurs

Nächster Kurs in

Glienicke/Nordbahn

20. Juli 2019

Informationen

Erste-Hilfe-Kurs

Nächster Kurs in

Reinickendorf

26. Juli 2019

Informationen

Aufbauseminar

Nächster ASF Kurs in

Reinickendorf

02. August 2019

Informationen

Stellenangebot

Wir suchen

Kaufmann - Bürokommunikation (m/w).

Bitte senden Sie

Ihre Bewerbung

per Post oder

E-Mail an

unseren Hauptsitz.

 

Informationen

 

Stellenangebot

Wir suchen

Fahrlehrer (m/w)

aller Klassen.

Bitte senden Sie

Ihre Bewerbung

per Post oder

E-Mail an

unseren Hauptsitz.

Gut betreut

Fahrlehrerverband

DeuZert Siegel AZAV